Konditionen

Sitzungsdauer

Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten.

Kosten

Der Tarif beträgt 180 CHF pro 60 Minuten Sitzung. Darin enthalten sind 10 Minuten Vor- und Nachbereitungszeit.

Online Sitzungen

Aufgrund der aktuellen Situation können Sitzungen auf Wunsch auch via Videotelefonie oder Telefon durchgeführt werden. Der Tarif ist derselbe.

Verbindlichkeit

Die Konsultationen sind verbindlich. Termine, die nicht eingehalten werden können, müssen spätestens 24 Stunden vorher verschoben oder abgesagt werden. Andernfalls wird der Termin verrechnet.

Erstgespräch

Im Erstgespräch schauen wir zusammen Ihre Situation und Ihr Anliegen an. Dabei lernen wir uns gegenseitig kennen und Sie bekommen einen Eindruck von meiner Arbeitsweise. Wichtig ist, dass Sie sich mit Ihrem Gegenüber wohlfühlen. Auf dieser Basis können wir dann das weitere Vorgehen besprechen.

Sitzungsfrequenz

Die Sitzungsfrequenz kann individuell gestaltet werden und wird regelmässig zusammen besprochen. In meiner Erfahrung hat sich gezeigt, dass es zu Beginn einer Therapie oft sinnvoll ist, wöchentliche Termine abzumachen. Es liegt aber jederzeit in Ihrer freien Entscheidung, wie oft und wie lange Sie kommen möchten.

Therapiedauer

Die Dauer einer Therapie ist sehr individuell, abhängig von der Ausgangssituation und der Zielsetzung. Die Ziele werden immer wieder zusammen angeschaut und können im Therapieverlauf Ihren Bedürfnissen jederzeit angepasst werden.

Abrechnungsmöglichkeiten

Ich habe die Praxisbewilligung im Kanton Zürich und bin auf der Liste der Santésuisse als anerkannte Leistungserbringerin für Zusatzversicherungen aufgeführt. Daher übernehmen die Zusatzversicherungen einen Teil der Behandlungskosten für Psychotherapie. Die Höhe der Beiträge ist je nach Kasse unterschiedlich. Zudem verlangen einige Zusatzversicherungen eine Überweisung durch einen Arzt. Erkundigen Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenkasse nach den für Sie geltenden Bedingungen.

Coachings werden nicht von den Krankenkassen übernommen.

Vertraulichkeit

Als Psychotherapeutin bin ich den ethischen Richtlinien des Berufsverbandes FSP verpflichtet und unterstehe der Schweigepflicht. Alles, was in der Therapie und im Coaching besprochen wird, ist vertraulich.